Markt Schnaittach erhält Förderbescheid

Breitbandausbau - Markt Schnaittach erhält Förderbescheid

Breitbandausbau wird mit rekordverdächtigen 536.321.-€ vom Freistaat gefördert. Das lange Warten hat sich gelohnt – der Markt Schnaittach hat am 18.07.2016 den heiß ersehnten Förderbescheid zum Breitbandausbau erhalten. …mehr
Breitbandausbau – vorläufige Leitungsplanung

Breitbandausbau – vorläufige Leitungsplanung

Am Montag, den 25.07.16, fand im Badsaal in Schnaittach der erste Informationsabend zum anstehenden Förderprogramm zum schnellen Internet für die Ortsteile Hedersdorf- Lohmühle, Poppenhof, Osternohe mit Schloßberg, Haidling und Bondorf, Götzlesberg, Reingrub, Frohnhof, Bernhof und Hormersdorf statt. …mehr
Ferienbetreung

Ferienprogramm 2016 - es gibt noch Karten!

Stöbern Sie doch nochmal in der Programmübersicht, vielleicht ist noch die ein oder andere interessante Veranstaltung für Ihre Kinder dabei! Teilnehmerkarten können zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses im Zimmer O 12 erworben werden.   …mehr
Logo Flüchtlingshilfe

Aktuelle Informationen der Flüchtlingshilfe Schnaittach

Die Flüchtlingshilfe Schnaittach wurde vor ca. 1,5 Jahren ins Leben gerufen um die in Schnaittach untergebrachten Asylbewerber beim Ankommen in ihrer neuen Umgebung zu unterstützen. In der Zwischenzeit sind nicht nur die Flüchtlingszahlen gestiegen, sondern es konnten auch weitere ehrenamtliche Unte …mehr
Logo Flüchtlingshilfe

Die Flüchlingshilfe Schnaittach sucht Unterstützung

Hausaufgabenbetreuung von FlüchtlingskindernDie Ehrenamtlichen sollten hierzu mind. einmal pro Woche Zeit haben um ein oder mehrere Kinder einer Familie regelmäßig bei den Hausgaben zu unterstützen. Betreuung von FlüchtlingsfamilienAuch hier wäre es schön, wenn sich die Freiwilligen einmal pro Woche …mehr
Bahnhof Schnaittach

Marktrat erteilt Maklerauftrag zum Verkauf des alten Bahnhofes

Mit einem mehrheitlichen Beschluss (zwei Gegenstimmen) wird der alte denkmalgeschützte Bahnhof in Schnaittach nun mit Unterstützung eines Maklers veräußert. Nach mehreren Anläufen und Überlegungen einer kommunalen Nutzung und dem Umstand des Denkmalschutzes hat sich der Marktrat dazu entschieden die Immobilie mit professioneller Hilfe zu veräußern, um den Stillstand dieser im Kernort befindlichen Immobilie schnellstens zu beheben. …mehr
Kaiser Karl IV. - Ausstellung im Heimatmuseum

Sonderausstellung im Heimatmuseum Schnaittach

Vor 700 Jahren, am 14. Mai 1316, wurde der spätere Kaiser Karl der IV. in Prag geboren. Welche Spuren hinterließ er in Schnaittach und seiner Landschaft? Dieser Frage ging der Museums - und Geschichtsverein Schnaittach nach und präsentiert das Ergebnis in einer weiteren Sonder-ausstellung im Heimatmuseum Schnaittach. …mehr
Erste Klausur des Schnaittacher Marktrates-Teilnehmer

Erste Klausur des Schnaittacher Marktrates

Der Marktrat hat sich am Freitagnachmittag und Samstagmorgen in einer Klausur mit wichtigen Themen der Schnaittacher Kommunalpolitik in Arbeitsgruppen beschäftigt. Teilnehmer waren neben den Abteilungsleitungen von Bauamt, Haupt- und Finanzverwaltung ein großer Teil des Marktrates. Die Verwaltung war freitags beratend und informierend zur Seite – am Samstag waren die Arbeitsgruppen auf sich gestellt! Und beim gemeinsamen Abendessen am Freitag konnte man manches Thema vertiefen oder auch mal privat ausserhalb einer Tagesordnung „quatschen“! …mehr
Bild Hundekot bitte mitnehmen

Ein großes Thema um kleine - aber eklige - Haufen

Wenn Hundehaufen liegen bleiben, dann ist das nicht nur eklig – nein es gibt auch verantwortliche Menschen dahinter! Viele Hundehalter gehen in Schnaittach "Gassi" und die meisten halten sich an die Regeln – so werden "Häufchen" mit einer rückwärts gedrehten Tüte, für die Hundebesitzer ganz einfach  …mehr
Rathausinfos

Ausschank von Alkohol auf Veranstaltungen

Für den Fall, dass bei einer Veranstaltung Alkohol ausgeschenkt wird, ist zusätzlich zu der Anzeige einer öffentlichen Vergnügung gem. Art. 19 Landesstraf- und Verordnungsgesetz (LStVG) noch ein Antrag auf Gestattung eines vorübergehenden Gaststättenbetriebes gem. § 12 Gaststättengesetz erforderlich …mehr

drucken nach oben