Letzter Badetag - unser Freibad geht in den Winterschlaf

Breitwellenrutsche - Freibad Schnaittach

Viele unserer Besucher haben es schon bemerkt – es „herbstet gscheid“. Da dieses Herbstwetter auch bis über die nächste Woche hinaus so bleiben soll, gehen wir früher in den Winterschlaf.

Das Freibad ist seit Samstag, den 09.09.17 zu und bleibt es auch bis zur Saison 2018. Wir möchten uns bei unseren treuen Gästen bedanken, die unserem Freibad stets die Treue gehalten haben. 2017 war eine sehr erfolgreiche Saison und wir konnten mit über 40.000 Besuchern gut 10% mehr Gäste - auch von außerhalb des Gemeindegebiets - hier im Freibad Schnaittach begrüßen. Wir freuen uns mit Ihnen auf die hoffentlich warme und schöne Saison 2018.

Neu waren in dieser Saison die Dauerkabinen – in einer Verlosung wurden die Kabinen vergeben (Der Markt wollte die begrenzte Anzahl nicht nach „Windhundprinzip“ vergeben - es waren dann aber weniger Bewerbungen als Kabinen und jeder Interessent wurde auch bedient. Aktuell sind wieder Kabinen frei und für 2018  reservierbar.

Die Mieter von Dauerkabinen werden gebeten, die Kabinen bis zum 20.09.2017 zu räumen und an einen Mitarbeiter des Freibades zurückzugeben. Gegen Rückgabe der Schlüssel zusammen mit der Übergabebestätigung wird dann die hinterlegte Kaution während der normalen Öffnungszeiten des Rathauses in der Kasse (Zimmer E 12) zurückerstattet.

Ein großer Dank gilt dem „Förderverein Freibad Schnaittach e.V.“, dessen Mitglieder immer mitgeholfen haben und die Finanzierung des neuen Ballfangzaunes am Volleyballfeld ermöglicht hat. Auch gilt ein Dank der „JU Schnaittach“, welche die neue Tischtennisplatte gespendet hat. Hier wurde der Erlös der jährlichen „JU-Christbaumaktion“ gespendet!

Bemerkenswert in dieser Saison war das Freibadfest des Fördervereins mit Unterstützung der Wasserwacht – es konnte bis in die „Mitsommernacht“ hinein geschwommen werden und das mit herrlichem warmen Wetter. Das wird hoffentlich in 2018 mehr als einmal möglich werden – hoffen wir auf laue Nächte! Auch das Freibadteam mit technischem Fachpersonal, den Aufsichten und Kassendamen war wieder mit Elan am Werk.

Dank sagen möchten wir hier der Wasserwacht Ortsgruppe Schnaittach, welche viele Stunden ehrenamtlich unterstützt hat. Neben dem Freibadteam mit den Kassenfrauen sorgten auch die Reinigungskräfte für hygienische Verhältnisse! Allen ein herzliches Dankeschön und nun eine ruhige Zeit zur Erholung bis es wieder heißt – Sprung vom Fünfer in die neue Saison!

 

Ihr Bürgermeister

Frank Pitterlein

drucken nach oben