Marktrat erteilt Maklerauftrag zum Verkauf des alten Bahnhofes

Mit einem mehrheitlichen Beschluss (zwei Gegenstimmen) wird der alte denkmalgeschützte Bahnhof in Schnaittach nun mit Unterstützung eines Maklers veräußert. Nach mehreren Anläufen und Überlegungen einer kommunalen Nutzung und dem Umstand des Denkmalschutzes hat sich der Marktrat dazu entschieden die Immobilie mit professioneller Hilfe zu veräußern, um den Stillstand dieser im Kernort befindlichen Immobilie schnellstens zu beheben.

Bahnhof Schnaittach

Der Bahnhof ist eine derzeit sehr schlechte Visitenkarte und muss einer Nutzung zugeführt werden. In der letzten Sitzung des Marktrates wurde der Maklervertrag mit Auflagen und kleinen Änderungen ratifiziert und zwischenzeitlich mit dem Makler überarbeitet. Somit hat der Markt Schnaittach nun einen für Denkmalschutz- und Sanierungsimmobilien bestens spezialisierten Partner an seiner Seite. Die Empfehlungen von Kreisheimatpflege und die persönliche Vorstellung mit einem guten Kosten-Nutzen-Faktor für den Markt waren ausschlagegebend für diese Vergabe.

Interessenten für den Bahnhof können sich jederzeit beim Markt Schnaittach melden - wir stellen für Sie den Kontakt zum Makler her – oder sich direkt an den Makler Herrn Gronauer wenden.

 

Kontaktdaten:

Die Denkmalschutz Immobilie

Herr Gronauer

Karlshof 1

D-91792 Ellingen

 

Tel: 09141/8732101, Fax: 09141/873972

E-Mail: g.gronauer@die-denkmalschutz-immobilie.de

Internet: www.die-denkmalschutz-immobilie.com

 

 

 

drucken nach oben