Mittelschule als Ort der Zukunftsplanung für Schnaittach - Zweite Klausur des Marktrates

Der Schnaittacher Marktrat wurde zur zweiten Klausur in die Mittelschule nach Schnaittach eingeladen. Der Ort wurde gewählt, um den Arbeitsgruppen genügend Platz und die Nutzung von Stellwänden zu ermöglichen. So trafen sich unter Leitung des zweiten Bürgermeisters am Samstag den 25.März ab 09h ein Großteil der Markträte und Vertreter der Rathausverwaltung zur Klausur.

Zweite Klausur des Marktrates_1

Leider konnten nicht alle Markträtinnen und -Räte teilnehmen, ebenso war der erste Bürgermeister gesundheitlich verhindert. Die inzwischen zweite Klausur des Marktrates in Schnaittach behandelte dieses Mal die Weiterführung des Flächennutzungsplans und die Verkehrssituation im Kernort bzw. mögliche Schaffung eines Verkehrskonzeptes.

Der Flächennutzungsplan ist der Zukunftsplan für die mittelfristige Entwicklung Schnaittachs - nämlich von Wohnsiedlungsbau und Grossansicht in neuem Fenster: Zweite Klausur des Marktrates_5Gewerbeansiedlung. Hier wurden mögliche Standorte für künftige Gewerbegebiete mit der Verwaltung besprochen und hinsichtlich Realisierung bewertet. Ebenso wurden Bestandsflächen, welche als nicht verwirklichbar eingeschätzt wurden für die künftige Planung neu bewertet bzw. deren Wegfall wurde empfohlen. Die Ergebnisse sollen in den Planungsprozess für den neuen Flächennutzungsplan einfließen.

Das zweite Thema war die verkehrsrechtlichen Anordnungen im Kernort. Hauptsächlich Marktplatz und Marktplatzumfeld mit neuen Konzepten zu überarbeiten war hier das Ziel. Hierbei wurde auch Ausdehnung der Zone 20 über den Marktplatz hinaus und in letzter Konsequenz über die Entzerrung des Verkehrsstroms durch die Schaffung von Einbahnstraßen Grossansicht in neuem Fenster: Zweite Klausur des Marktrates_4besprochen. Wichtige Ergebnisse werden die ersten Erfahrungen und Effekte durch die kommende Parkraumüberwachung zeigen. Die anwesenden Teilnehmer arbeiteten sehr konzentriert und zielorientiert über mehrere Stunden an den Themen und konnten in einer teamorientierten Arbeitsphase die Zukunft für den Markt Schnaittach, bar jedweder parteipolitischen Interessen mitgestalten.Grossansicht in neuem Fenster: Zweite Klausur des Marktrates_2

drucken nach oben