„Werte erhalten – Wohnraum schaffen“

Schnaittach startet Initiative gegen Leerstand

Der Markt Schnaittach hat einen spürbaren Zuzugsdruck – und Leerstand – zwei Themen, die sich gegenseitig lösen könnten. Ebenso kann bei solchem Leerstand in den Altbauten eine Ausweisung großer Neubaugebiete kontraproduktiv wirken. In Altbauten könne nach erfolgter Sanierung wunderbar lebenswerte Wohnungen für Jung und Alt geschaffen werden. Die Infrastruktur älterer Gebäude mit Sandstein oder Fachwerk bietet oft vielseitige Möglichkeiten für schöne Wohnungen im Kernort mit kurzen Laufwegen.

Rathausinfos

Der bestehende Leerstand wurde im bürgerbeteiligten Leitbildprozess 2014 bereits thematisiert. Viele ältere und ehrwürdige Gebäude im Kernort (auch in den Ortsteilen) stehen leer oder haben sichtbaren Sanierungsbedarf. Wie im Konzept zur Wahlperiode 2014-2020 versprochen, wird dieser Leerstand nun zum Thema und Aufgabengebiet der Bürgerschaft gemacht. Der Markt Schnaittach möchte hier beratend unterstützen und Hilfestellungen bei Finanzierung, Förderung und Genehmigungsfragen darstellen. 

Mit einer trotz herrlichem Frühlingswetter gut besuchten Veranstaltung im Badsaal wurde die Initialzündung im März 2017 gestartet. Nicht nur für die Innenentwicklung im Markt Schnaittach, auch im Angesicht des bestehenden Wohnungsmangels, macht die Initiative des Marktes Sinn. Unter dem Titel „Werte erhalten – Wohnraum schaffen“ sind Eigentümer, Interessierte, mögliche Investoren zusammen mit Fördergeldgebern, Architekten und Handwerkern gemeinsam den ersten Schritt gegangen, ein Netzwerk zu schaffen, um den Leerstand zu beheben und die nötigen Sanierungen zu starten.

Erklärtes Ziel ist es, den Anteil leerstehender Gebäude in den nächsten 5-7 Jahren deutlich zu verringern, staatlich und kommunal geförderte Sanierungen zu erleichtern und die Fragestellungen von Eigentümern zu beantworten. Der dadurch entstandene Wohnraum dient dann hoffentlich allen Menschen, die hier wohnen wollen – und verringert auch den „Flächenfraß“ auf der grünen Wiese. 

Wir werden nun in weiteren Schritten hier auf der Homepage immer wieder aktuelle Artikel, Formulare, Fakten und Bilder zu diesem Thema einstellen. Sie können sich hier erste Eindrücke sammeln und hoffentlich Ihre Entscheidung für eine Sanierung treffen! 

Bitte beachten Sie, eine Förderung und finanzielle Unterstützung durch die öffentliche Hand muss immer vor Beginn der Massnahme beantragt werden! Ihr Baumt im Markt Schnaittach berät sie gerne!!!!

 

Frank Pitterlein

Erster Bürgermeister

drucken nach oben