Gewerbegebiet Hormersdorf 1

Wie könnte das geplante Gewerbegebiet in Hormersdorf aussehen? - Einladung zum Ortstermin in Brunn an der BAB A3

Wie bereits bekannt möchte der Markt Schnaittach seinen Gewerbestandort erweitern und stärken. Dazu befasst sich das Gremium derzeit mit einer Planung in Hormersdorf. Das zu planende Gewerbegebiet an der Autobahnausfahrt in Hormersdorf können sich viele Menschen noch nicht vorstellen oder haben noch …mehr
Sommerserenade Plakat 2018

Sommerserenade der Schnaittacher Chöre am 1. Juli 2018

Nach dem lebhaften Zuspruch im letzten Sommer freuen wir uns, dass wir heuer zu einer Neuauflage der Sommerserenade einladen dürfen. 4 Chöre (die Chorgemeinschaft Schnaittach, der Gesangverein Osternohe mit dem Gemischten Chor und den „Village People“, der Chor „Jubilate Deo“) und der Posaunenchor d …mehr
Gewerbegebiet Hormersdorf 1

Erste Vorstellung einer Bauleit-Planung für Gewerbegebiet Hormersdorf

In der Bau-und Umweltausschusssitzung am 17.05.2018 wurde nach langer Vorbereitung innerhalb des Rathauses mit Investoren und Grundstückseignern ein Bebauungsplan für ein Gewerbegebiet direkt an der Autobahnausfahrt Hormersdorf vorgestellt. Eine Fläche in direkter Angrenzung an die Baulinie südlich  …mehr
Kanal Erlenstraße

Zukunftsweisende Planungsvergabe für künftige Entwicklung des Marktes

Im Bau- und Umweltausschuss am Donnerstag, den 14.06.2018 wurden neben Bauanträgen und Bauvoranfragen auch wichtige Vergaben beschlossen. So wurde für die Bauphysik, Brandschutz und Statik der Sanierung des „Siechenhauses“ die Planung in Höhe von 31.300.-€ brutto an ein Erlanger Planungsbüro vergebe …mehr
Max Maulwurf - Symbolfigur der Deutschen Bahn bei Bauarbeiten

Schienenersatzverkehr (SEV) Neunkirchen a.Sand – Simmelsdorf-Hüttenbach (Kursbuchstrecke 891)

Sehr geehrte Fahrgäste,wegen Bauarbeiten kommt es an den drei Wochenenden 09./10.06., 23./24.06. und 30.06./01.07. auf dem Streckenabschnitt Neunkirchen am Sand – Simmelsdorf-Hüttenbach zu Zugausfällen.Als Ersatz verkehren Busse.Bitte berücksichtigen Sie die Fahrplanänderungen bereits bei Ihrer Reis …mehr
Rathausinfos

Marktrat Schnaittach beschließt Umrüstung auf verbrauchsgünstige LED-Straßenbeleuchtung

Bereits ab dem Jahre 2009 Jahren wurden die Birnen der Straßenbeleuchtung auf energiesparende Technik mit einem gelblichen Lichtfarbton umgerüstet. Dadurch sanken Energieverbrauch und damit verbunden die Stromkosten erheblich. Nun wurde durch die Teilnahme am LGA-Pilotprojekt KEMSys in 2016-17 („Kommunales Energiemanagement mit System“) das Thema Kosten der Straßenbeleuchtung erneut ins Auge gefasst und enormes Einsparpotential beim CO2 –Ausstoß und Stromverbrauch ermittelt. Im Vorfeld wurde eine Nachabschaltung aus Sicht der Kosten-Nutzen-Rechnung abgeprüft und aber als unwirtschaftlich und nicht vollständig durchführbar bewertet. …mehr
Besuch des Bayerischen Ministerpräsidenten 7

Bayerischer Ministerpräsident Dr. Markus Söder zu Besuch

Kein geringerer als Ministerpräsident Dr. Markus Söder kam am Freitag, den 11.05.2018 in den Ortsteil Hedersdorf zur Festrede ins Bierzelt der FFw Hedersdorf. Schon mehrere Jahre zuvor hatte der Festausschuss mit der Vorsitzenden Frau Karin Müller um den damaligen Finanzminister (und nun Ministerpräsidenten) Dr. Söder als Redner geworben. Es zeichnete sich nach der Zusage 2016 immer wieder die Frage ab, was passiert, wenn der „Markus“ zuvor bayerischer Ministerpräsident wird? Kommt er dann trotzdem? …mehr
Klausur 2018_1

Marktrat hält verkürzte Klausur

Wie in 2016 und 2017 hat der Marktrat sich wieder zu einer Klausur zusammengefunden. Trotz einiger terminbedingter Absagen, nahmen 15 Gremiumsmitglieder und drei Mitarbeiter der Verwaltung nebst erstem Bürgermeister an der Klausur teil. Entgegen der letzten Klausuren, hat man dieses Mal die Themen und den Zeitpunkt verwaltungsseitig festgelegen müssen, da einige Themen dringend „auf den Tisch“ mussten bzw. der Beratungsaufwand oder eine Richtungsfindung in den Sitzungen des Gremiums den Zeitrahmen einer abendlichen Sitzung gesprengt hätten. Künftig wird die Terminwahl wieder mittels Terminfindung über die Fraktionssprecher erfolgen und dann der Termin mit größtmöglicher Teilnahme gewählt. …mehr
Radverkehrskonzept

Bürgerforen zum Radverkehrskonzept – Auftakt am 8. Mai in Lauf

NÜRNBERGER LAND (lra) – Der Landkreis lässt zurzeit ein Radverkehrskonzept fürs Nürnberger Land durch das Institut für innovative Städte - i.n.s. erstellen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen sich im Rahmen von Bürgerforen aktiv in die Gestaltung des Radverkehrskonzeptes einzubringen. Die Auftaktveranstaltung findet am 8. Mai um 19 Uhr in Lauf im Sitzungssaal des Rathauses statt. …mehr
Hundeverbot

Kein Hundekot auf Wiesen - Gefahr für Kühe und Lebensmittel

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth übermittelt die folgende Information: Hunde auf Wiesen und Felder: Das Bayerische Naturschutzgesetz bestimmt in Artikel 30:„Landwirtschaftlich und gärtnerisch genutzte Flächen dürfen während der Nutzzeit nur auf vorhandenen Wegen betreten werden …mehr
Wo is etz des - Schnaittacher Ansichten aus den letzten 100 Jahren

200 Jahre Bayerische Verfassung und ihre politischen Auswirkungen in Schnaittach

Vor 99 Jahren wurde der Freistaat Bayern ausgerufen – das ist ein Grund zum Feiern. Auch die Verfassung von 1818 feiert Jubiläum. Vor 100 Jahren wurde Bayern zum Freistaat. Ein Grund sich zu fragen: Was ist das genau – Bayern? Wo kommen wir her? Was macht uns aus? Und das ist so einiges! …mehr
Jetzt schnelleres Internet

Das Warten hat sich gelohnt – eine lange Ausschreibung wurde vertraglich besiegelt – Los II West ist auf den Weg gebracht

Der Markt Schnaittach geht weiter in Vorleistung und setzt das Votum des Marktrates vom 01.02.2018 konsequent um. Im Marktrat war beschlossen worden, dass der Ausbau im Los II West vor Erteilung des Förderbescheids begonnen bzw. unterzeichnet werden soll, da der vorzeitige Maßnahmenbeginn nicht mehr ausdrücklich genehmigt wird und dies zulässig ist. Damit wird das Verfahren, welches ja ohnehin als größere Maßnahme mit Bautätigkeit und technischen Bauten Monate dauern wird, deutlich beschleunigt. Gerade nach der „Telefonflaute“ nach Weihnachten in Freiröttenbach (hier waren die Telefonleitungen gestört/unterbrochen und es ist auch kaum Handyempfang im Ortsteil!) wurde der Handlungsbedarf deutlich und als „dringlich“ definiert. Mit der Vorberatung im Sommer und Vergabe im Herbst 2017 war der Anbieter nichtöffentlich schon länger bekannt, aber die Genehmigungsverfahren der Förderbescheide zogen sich in die Länge. Um dies zu beschleunigen, schlug die Verwaltung dem Gremium den Beschluss im Februar vor und konnte dann die Vertragsverhandlungen beginnen. Am Montag, den 26.03.2018, konnte man diese mit Unterschrift erfolgreich beenden. …mehr
Rektorin Hölzel, offene Ganztagsbetreuung

Kostenlose offene Ganztagsbetreuung ersetzt künftig die Mittagsbetreuung

In einer sehr langen und ausführlichen Marktratssitzung mit viel Publikum entschied sich das höchste Gremium im Markt Schnaittach in außerordentlicher Sitzung zur Einführung von mehreren offenen Ganztagsgruppen an der Grundschule mit den Standorten Schnaittach und Kirchröttenbach. Förderbedingt können künftig die auf langjährigem ehrenamtlichem Engagement gewachsenen Mittagsbetreuungen nicht mehr angeboten werden. Das Angebot der offenen Ganztagsbetreuung mit Kurzgruppen bis 14h und Langgruppen bis 15:30h ist dafür kostenlos (lediglich Essenskosten kommen auf die Eltern zu) und wird in den Langgruppen auch noch pädagogisch aufgewertet. …mehr
EVS 2018

EVS 2018 – warum die Teilnahme wichtig ist

Landesamt für Statistik sucht noch Haushalte, die gegen eine Geldprämie von mindestens 85 Euro an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 teilnehmen.Alle fünf Jahre wird deutschandweit die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) durchgeführt. Die Erhebung liefert auch Informationen üb …mehr
Rathausinfos

Öffentliche Bekanntmachung -Festsetzung und Entrichtung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2018

Für alle Grundstücke, deren Bemessungsgrundlagen (Messbeträge) sich seit der letztenBescheiderstellung nicht geändert haben, wird durch diese öffentliche Bekanntmachung gemäß § 27 Abs. 3 des Grundsteuergesetztes die Grundsteuer für das Kalenderjahr 2018 in der zuletzt für das Kalenderjahr 2017 veran …mehr
Rathausinfos

Widerrechtliche Ablagerungen von Gartenabfällen

Immer wieder muss festgestellt werden, dass manche Anwohner, die an Gewässern wohnen, ihre Gartenabfälle (Grünschnitt, Rasen usw.) auch dort entsorgen. Manche Hobby-Gärtner verzichten ebenso auf die umweltfreundliche Methode der Resteverwertung und lagern ihre Gartenabfälle auf den Wiesen, Feldern o …mehr
Logo Flüchtlingshilfe

Aktuelle Informationen der Flüchtlingshilfe Schnaittach

Die Flüchtlingshilfe Schnaittach wurde Im Herbst/Winter 2014 ins Leben gerufen um die in Schnaittach untergebrachten Asylbewerber beim Ankommen in ihrer neuen Umgebung zu unterstützen. In der Zwischenzeit konnten weitere ehrenamtliche Unterstützer und einige Projekte verwirklicht werden.In den letzt …mehr

drucken nach oben