Bauarbeiten Breitband

Der Breitbandausbau für das 2. Förderverfahren ist gestartet!

Nach langen Warten geht es nun endlich los. Der Breitbandausbau für das 2. Förderverfahren ist gestartet. …mehr
Sprungturm im Schnaittacher Freibad

Öffnung des Schnaittacher Freibades am Sonntag, den 12. Mai 2019 ab 9:00 Uhr mit Saunabetrieb

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste aus Nah und Fern, unser Freibad startet am Sonntag, den 12. Mai 2019 in die Badesaison 2019. Ab 09:00 Uhr beginnt der reguläre Badebetrieb. Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken sind bereits technisch in Betrieb gegangen. Im Kinderplanschbecken wird derz …mehr
Wahlen

Online Wahlscheinantrag Europawahl 2019

Auch für die Europawahl 2019 bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen Online zu beantragen. Über untenstehenden Link erreichen Sie eine Seite der Komuna.Dort werden Sie Schritt für Schritt durch die Eingabemaske geleitet. Die Briefwahlunterlagen senden wir dann zu der von Ihnen ange …mehr
Jüdische Spuren in Franken_Ausstellung vom 13.05. bis 22.09.2019

„Jüdische Spuren in Franken – Fotografien von Christian Schuster“

Am Sonntag, den 12. Mai 2019, um 14:00 Uhr, wurde im Jüdischen Museum Franken in Schnaittach die Ausstellung„Jüdische Spuren in Franken – Fotografien von Christian Schuster“ eröffnet.Pressetext zur AusstellungDas Detail offenbart ganz neue Blickwinkel auf das Ganze. Auf der Suche nach den verblieben …mehr
Zufahrtsweg im Freibad saniert

Zufahrtsweg im Freibad saniert

Der Weg war bei der Badeleitung und den Badegästen nicht beliebt Viele Steine fanden den Weg ins Babybecken und barfuß laufen war auch nicht der Hit. Nun wurde der Weg Richtung Sprungturm durch Mitglieder des Fördervereins Bad Schnaittach vom Schotter befreit. Mit schwerem Gerät wurde der alte Bela …mehr
Rathausinfos

Jugendbeauftragte und der Arbeitskreis Jugend und Familie arbeiten künftig eng zusammen

Unter neuen Vorzeichen tagte der Arbeitskreis Jugend und Familie im Rathaus. Das Wichtigste vorab: der Arbeitskreis Jugend und Familie bleibt wie gewohnt bestehen und wird künftig eng mit der Jugendbeauftragten zusammenarbeiten. Auch die Ladung und Themenauswahl wird von der Jugendbeauftragten, den  …mehr
Rathausinfos

Positive Resonanz der Vorstellung der VHS unteres Pegnitztal – Ausschuss „spielt nur 5zu4“!

Bei der Vorstellung im Vereinskartell letzten Jahres traf die Einführung der VHS bzw. Mitgliedschaft des Marktes Schnaittach in die VHS unteres Pegnitztal nicht auf Zustimmung.Nun wurden bei einem weiteren Termin alle Vereine des Marktes eingeladen. Eine große Zahl Vertreter der Vereine kamen im Sit …mehr
BuU-Ausschuss_24012019

Ausschuss lehnt tiefergreifenden Sandabbau und Erdbefüllung ab

Der Bau und Umweltausschuss am 24.Januar beriet unter anderem über eine Bauantragstellung einer Firma zum Thema Sandabbau im Ortsgebiet. Es ging hierbei um drei beantragte Einzelerweiterungen der aktuellen Abbaugenehmigung. Es sollte die Abbautiefe im Nassabbaugebiet „Großbellhofen I“ um einige Mete …mehr
Archivar Norbert Weber und Erster Bürgermeister Frank Pitterlein

Markt Schnaittach schafft Archivarstelle : Saroddi ist neuer Gemeindearchivar

Seit Jahren wird das gemeindliche Archiv ehrenamtlich gepflegt. Dies bedeutet die Verwaltung und Nummerierung der Quellen, Unterlagen und Urkunden, aber auch die Auswertung und Verarbeitung. Mit dem Umzug in die Mittelschule wurde das Material aufwendig sortiert und in geordneten Regalen chronologisch archiviert. Durch den Hortbedarf wurde schon kurz danach ein zweiter Umzug notwendig. Hierdurch wurde die Arbeitskraft und Geduld der ehrenamtlich tätigen Archivhelfer um Herrn Weber und Herrn Kleiner sehr gefordert. Mit der Schaffung des großen Archivraums im Obergeschoss des Rathauses mit der Innenraumgestaltung ab 2016 konnte nun ein wichtiger Entwicklungsschritt für die Professionalisierung des Archivs geschaffen werden. …mehr
Rathausinfos

Marktgemeinderat verabschiedet Haushalt für 2019

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung am 31. Januar 2019 den Haushalt für 2019 verabschiedet, die Rechtsaufsicht hat mit Schreiben vom 25.02.2019 keine Beanstandungen erhoben.Der Haushaltsplan schließt in Einnahmen und Ausgaben jeweilsa) im Verwaltungshaushalt mit 18.121.780 Euro undb) im Vermö …mehr
Rathausinfos

Marktrat entscheidet sich für wegweisenden Kompromiss zur Kinderbetreuung

In einer nichtöffentlichen Sitzung des Marktrates wurde am gestrigen Donnerstag ein wichtiger Schritt für den Betreuungsstandort Markt Schnaittach beschlossen. Auf Grund der wachsenden Betreuungszahlen für krippen- und kindergartenpflichtige Kinder war der Markt seit Anfang Dezember unter Druck geraten, zeitnah und ausreichend Plätze für Kinder zu schaffen. Bei der ausgiebigen Suche verschiedener vorhandener Liegenschaften wie der Schulinfrastruktur blieb man erfolglos – entweder wegen der Genehmigung oder wegen Fragen der Trägerschaft. Das derzeitige Defizit an Betreuungsplätzen und die Aussicht auch Mehrung an Bedarf durch den gewollten und erwarteten Zuzug (Bezug Schaffer Village ab dem Frühjahr, Bauplan Erlenstraße etc.) wurde im Gremium ausgiebig beleuchtet und alle Zahlen wurden von der Verwaltung mit Ist-Stand, Prognose und Beispielrechnungen erläutert. Auch anfallende Kosten- und Investitionssummen wurden ausgiebig beraten und verglichen. …mehr
Rathausinfos

Öffentliche Bekanntmachung - Festsetzung und Entrichtung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2019

Für alle Grundstücke, deren Bemessungsgrundlagen (Messbeträge) sich seit der letzten Bescheiderstellung nicht geändert haben, wird durch diese öffentliche Bekanntmachung gemäß § 27 Abs. 3 des Grundsteuergesetztes die Grundsteuer für das Kalenderjahr 2019 in der zuletzt für das Kalenderjahr 2018 vera …mehr
Einsatz bei Zimmerbrand (Foto Frank Pitterlein)

Rauchmelder retten Leben - müssen aber auch gewartet werden!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger wir bitten Sie aus aktuellem Anlass ihre Rauchmelder regelmäßig auf den Batteriefüllstand zu überprüfen. Die Batterien in Rauchmeldern halten je nach Typ unterschiedlich lange. Nach der gesetzlichen Norm müssen Wohnungen mit Rauchmeldern ausgestattet sein (funktion …mehr
Container im Auhof

Nicht vor 7 und nicht nach 19 Uhr!

In letzter Zeit gehen im Rathaus vermehrt Beschwerden über Lärmbelästigung an Glascontainern ein. Immer häufiger werden Flaschen und Dosen lautstark frühmorgens, spätabends und am Wochenende in die Container geworfen.Bitte nehmen Sie bei der Entsorgung Ihres Recyclinggutes auf die Anwohner Rücksicht …mehr
Umrüstung auf LED Bild

Umrüstung auf verbrauchsgünstige LED-Straßenbeleuchtung – deshalb brennt tagsüber das Licht

Aktuell melden sich aufmerksame Bürger, weil die Straßenlaternen auch tagsüber brennen - dies hat einen wichtigen Grund: die Umrüstung auf moderne und sparsame LED hat begonnen.Bereits ab dem Jahre 2009 Jahren wurden die Birnen der Straßenbeleuchtung auf energiesparende Technik mit einem gelblichen  …mehr
Gewerbegebiet Hormersdorf 1

Erste Vorstellung einer Bauleit-Planung für Gewerbegebiet Hormersdorf

In der Bau-und Umweltausschusssitzung am 17.05.2018 wurde nach langer Vorbereitung innerhalb des Rathauses mit Investoren und Grundstückseignern ein Bebauungsplan für ein Gewerbegebiet direkt an der Autobahnausfahrt Hormersdorf vorgestellt. Eine Fläche in direkter Angrenzung an die Baulinie südlich  …mehr
Kanal Erlenstraße

Zukunftsweisende Planungsvergabe für künftige Entwicklung des Marktes

Im Bau- und Umweltausschuss am Donnerstag, den 14.06.2018 wurden neben Bauanträgen und Bauvoranfragen auch wichtige Vergaben beschlossen. So wurde für die Bauphysik, Brandschutz und Statik der Sanierung des „Siechenhauses“ die Planung in Höhe von 31.300.-€ brutto an ein Erlanger Planungsbüro vergebe …mehr
Rathausinfos

Widerrechtliche Ablagerungen von Gartenabfällen

Immer wieder muss festgestellt werden, dass manche Anwohner, die an Gewässern wohnen, ihre Gartenabfälle (Grünschnitt, Rasen usw.) auch dort entsorgen. Manche Hobby-Gärtner verzichten ebenso auf die umweltfreundliche Methode der Resteverwertung und lagern ihre Gartenabfälle auf den Wiesen, Feldern o …mehr

drucken nach oben