Baustellen „brummen“ – stabile Wetterlage hilft Zeitpläne zu halten

Die aktuellen Baustellen des Marktes Schnaittach laufen auf Hochtouren: die größten Maßnahmen sind natürlich die Grundschulturnhalle, der Umbau des Obergeschosses im Sparkassengebäude zur Kindertagesstätte und der Straßenanschluss an der Erlenstraße für den Bebauungsplan „Nähe der Erlenstraße“

Zuerst zur Grundschulturnhalle:

wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann ist das Untergeschoss der Turnhalle und der Anschluss an das Bestandsgebäude mit der barrierefreienGrossansicht in neuem Fenster: Baustellen aktuell 1 Zugangsmöglichkeit schon im Rohbau erkennbar. Derzeit werden die Fundamente für die Turnhalle eingeebnet, das Fundament für den Geräteraum ist bereits erstellt. Anhand der Fundamente, welche an den „Säulen“ aus Baustahl für die langen Armierungsstahlträgern zu erkennen sind, kann man sich die Form und Größe der neuen Turnhalle mit ein wenig Fantasie schon recht gut vorstellen. Auch der Bau- und Umweltausschuss hat sich vor der Sitzung am Grossansicht in neuem Fenster: Baustellen aktuell 3Dienstag, den 16.07.2019, einen Eindruck das aktuellen Fortgangs verschafft. Zusammen mit dem Architekten konnten der Baufortschritt, die Bautechnik und viele Detailfragen geklärt werden. Im Nachgang erfolgte in der Ausschuss-Sitzung im Rathaus die Vergabe vieler weiterer Bauarbeiten – Estrich-, Putzarbeiten, und Bodenbeläge in Turnhalle und Funktionsbauten wurden teilweise vergeben oder zum Beschluß durch den Marktrat am 25.07.2019 vorberaten. Alles wurde einstimmig im Ausschuss abgestimmt!

Zu den weiteren Baustellen wie Sparkassenobergeschoß und Erlenstraße kommen demnächst weitere Berichte auf die Homepage.

Frank Pitterlein

Erster Bürgermeister

drucken nach oben