Erschließung Baugebiet Nähe der Erlenstraße

Baustelle Erlenstraße

Die Erschließung des Baugebietes Nähe der Erlenstraße in Richtung Süden geht gut vorwärts. Der Zeitplan war nach Beginn der Planung seit 2016 etwas gestockt, da langwierige Verhandlungen über die künftige Breite der Straße zu führen waren. Wichtig aus Sicht der Gemeinde war hier eine Erschließungsbreite zu schaffen, um den späteren Anschluss der jetzt geplanten Stichstraße an die Nürnberger Straße zu ermöglichen. Dank den Anliegern und Miteigentümern konnte nun die im Bauplan geplante Straßenbreite verwirklicht werden. Die Straße endet aktuell in einem Wendehammer, der dem späteren Ausbau nicht im Wege steht. Der Ausbau bis zur Nürnberger Straße wird wohl noch etwas dauern, aber die ersten Schritte sind nun in der Ausführung. Baubeginn für das Wohnareal wird dann sein, sobald die Befahrbarkeit durch die neue Stichstraße gesichert ist. Alle Sparten wie Kanal und Strom inklusive Breitbandausbau verlaufen unter der Straße. Die Asphaltierung der Straße und des großzügigen Gehwegs ist für die nächsten Tage geplant.

Frank Pitterlein

Erster Bürgermeister

 

drucken nach oben