Bürgerversammlung

Bürgerversammlungen zu Jahresbeginn 2019

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, im Januar und Februar 2019 lade ich die Bürgerschaft wieder zu den verschiedenen Bürgerversammlungen ein.Tagesordnung für die Bürgerversammlungen:Bericht des BürgermeistersDialog mit den Bürgerinnen und BürgernBitte beachten Sie: Es können natürlich auch ohne Ver …mehr
Rathausinfos

Mikrozensus 2019 - Interviewer bitten um Auskunft

Auch im Jahr 2019 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von besond …mehr
Neuwahlen Stellvertretung des Kommandanten - Freiwillige Feuerwehr Osternohe

Neuwahlen der Stellvertretung des Kommandanten bei der Freiwilligen Feuerwehr Osternohe

Außerturnusgemäß wurde in Osternohe eine Stellvertretung gewählt. Die bisher im Dienst befindliche Stellvertretung, Frau Heid, bat aus privaten Gründen um Niederlegung ihres Amtes zur stellvertretenden Kommandantin der Freiwilligen Feuerwehr Osternohe. Der Markt Schnaittach dankt der bisherigen Stel …mehr
Kommandantenneuwahl in Germersberg

Neuwahlen der Kommandanten in der Freiwilligen Feuerwehr Germersberg - Verjüngung der Führungsstruktur

Turnusgemäß wurden im Schnaittacher Ortsteil Germersberg ein Kommandant und dessen Stellvertretung der Freiwilligen Feuerwehr neu gewählt. Eine Wahlperiode dauert immer 6 Jahre und nun standen wieder Neuwahlen an. Nach dem erfolg- und ereignisreichen Jahr mit dem 125-jährigen Jubiläum der FFw Germer …mehr
Erkrankung von Eschen im Gemeindegebiet 1

Erkrankung von Eschen im Gemeindegebiet

Im Gemeindegebiet ist seit kurzen der Befall mehrerer Eschenbäume durch die sogenannte „Eschentriebsterben“ oder auch „Eschenwelke“ aufgetreten. Hierbei handelt es sich um eine Pilzerkrankung der Bäume, welche von außen nicht gleich erkennbar ist. Hinweise können weniger Laub oder laubfreie und dürre Äste sein. Risiko der Erkrankung ist, dass die Bäume im weiteren Verlauf der Erkrankung bereits nach wenigen Jahren zu Instabilität in Stamm und an tragenden Ästen führen. Es sind Fälle bekannt, wo gesunde starke Bäume nach weniger als drei Jahren so krank und instabil waren, dass sie gefällt werden mussten oder gar bei leichter Brise umfielen! …mehr
Einsatz bei Zimmerbrand (Foto Frank Pitterlein)

Rauchmelder retten Leben - müssen aber auch gewartet werden!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger wir bitten Sie aus aktuellem Anlass ihre Rauchmelder regelmäßig auf den Batteriefüllstand zu überprüfen. Die Batterien in Rauchmeldern halten je nach Typ unterschiedlich lange. Nach der gesetzlichen Norm müssen Wohnungen mit Rauchmeldern ausgestattet sein (funktion …mehr
Der BGM informiert

Erkrankung von Eschen im Gemeindegebiet

Hinweis zur Gefahren- und Haftungsabwehr durch Eigentümer …mehr
Rathausinfos

Widerrechtliche Ablagerungen von Gartenabfällen

Immer wieder muss festgestellt werden, dass manche Anwohner, die an Gewässern wohnen, ihre Gartenabfälle (Grünschnitt, Rasen usw.) auch dort entsorgen. Manche Hobby-Gärtner verzichten ebenso auf die umweltfreundliche Methode der Resteverwertung und lagern ihre Gartenabfälle auf den Wiesen, Feldern o …mehr
Rathausinfos

Einführung der kommunalen Verkehrsüberwachung im Gemeindegebiet Schnaittach; Überwachung des ruhenden Verkehrs

Ab dem 01. September wird der Markt Schnaittach, wie andere Städte und Gemeinden im Landkreis auch, neben der Polizei, den ruhenden Verkehr (Parkverstöße) im Bereich seines Gemeindegebiets überwachen. Bereits im September 2010 zur Neugestaltung des Schnaittacher Marktplatzes wurde erstmals über das Thema der Einführung einer kommunalen Verkehrsüberwachung beraten, weil im Rahmen der Sanierungsarbeiten seitens der Regierung von Mittelfranken regelmäßige Parkraumüberwachung gefordert wurde. Am 02.02.2017 hat der Marktgemeinderat den Beschluss gefasst, die Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten im Bereich des ruhenden Verkehrs wahrzunehmen. …mehr
Erste Klausur des Schnaittacher Marktrates-Teilnehmer

Erste Klausur des Schnaittacher Marktrates

Der Marktrat hat sich am Freitagnachmittag und Samstagmorgen in einer Klausur mit wichtigen Themen der Schnaittacher Kommunalpolitik in Arbeitsgruppen beschäftigt. Teilnehmer waren neben den Abteilungsleitungen von Bauamt, Haupt- und Finanzverwaltung ein großer Teil des Marktrates. Die Verwaltung war freitags beratend und informierend zur Seite – am Samstag waren die Arbeitsgruppen auf sich gestellt! Und beim gemeinsamen Abendessen am Freitag konnte man manches Thema vertiefen oder auch mal privat ausserhalb einer Tagesordnung „quatschen“! …mehr
Rathausinfos

Ausschank von Alkohol auf Veranstaltungen

Für den Fall, dass bei einer Veranstaltung Alkohol ausgeschenkt wird, ist zusätzlich zu der Anzeige einer öffentlichen Vergnügung gem. Art. 19 Landesstraf- und Verordnungsgesetz (LStVG) noch ein Antrag auf Gestattung eines vorübergehenden Gaststättenbetriebes gem. § 12 Gaststättengesetz erforderlich …mehr
Logo Flüchtlingshilfe

Aktuelle Informationen der Flüchtlingshilfe Schnaittach

Die Flüchtlingshilfe Schnaittach wurde Im Herbst/Winter 2014 ins Leben gerufen um die in Schnaittach untergebrachten Asylbewerber beim Ankommen in ihrer neuen Umgebung zu unterstützen. In der Zwischenzeit konnten weitere ehrenamtliche Unterstützer und einige Projekte verwirklicht werden.In den letzt …mehr
Delegation aus Oberndorf a.Lech besucht die Kläranlage Großbellhofen

Neue Kläranlage in Großbellhofen zieht Besucher an

Die kurz vor ihrer Fertigstellung befindliche neue Kläranlage im Ortsteil Großbellhofen wurde schon mehrfach von Delegationen besucht. Die Kläranlage ist als Beispiel einer erfolgreichen Ertüchtigung und Modernisierung für solche Kommunen interessant, die den Weg in nächster Zeit noch einschlagen mü …mehr
Wichtiger Hinweis_tü

Anwendung von Pflanzenschutzmitteln

Aus gegebenem Anlass weist der Markt Schnaittach auf folgende Pflanzenschutzbestimmungen hin: Pflanzenschutzmittel, auch solche, die in Bau- und Gartenmärkten erhältlich sind, dürfen nur auf Freilandflächen angewendet werden, die land- oder forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden. Nicht  …mehr

Ortskernsanierung - Markt Schnaittach

Die Stabilisierung und Stärkung des Ortskerns als Einzelhandels-, Dienstleistungs- und Wohnstandort ist eine der zentralen Zukunftsaufgaben der Gemeinde. Die Gemeinde wird sich hier engagieren, z. B. mit der Sanierung des teilweise schon neu gestalteten Marktplatzes und der Neugestaltung des Bürgerw …mehr

drucken nach oben